Unser Konvent am 25. und 26. April rückt näher. Zeit, Euch noch einmal an unser Modellbauprojekt zu erinnern. Denn, je mehr von Euch mitmachen, desto besser.

Unter dem Motto „Unter Wasser“ dreht sich diesmal alles um die Geheimnisse der Tiefe. Realistische Darstellungen und Kreativität sind gefragt – egal ob U-Boote, Wracks, Unterwasserstationen, Tiere, Fahrzeuge von Geheimagenten oder … Es muss nur etwas unter Wasser sein. Ein paar der kostenlosen Bausätze, die wir von Revell erhalten haben sind noch zu haben. Genaueres zum Projekt und den Bausätzen findet Ihr hier.

Hier mal mein Status:

Bei meinem Umbau des deutschen U-Boot Typ VII in 1:350 von Revell habe ich die „Sägephase“ verlassen und die Teile finden nun zueinander. Hier muss ich noch Gas geben.

Bei meinem Umbau des deutschen U-Boot Typ VII in 1:350 von Revell habe ich die „Sägephase“ verlassen und die Teile finden nun zueinander. Wie man sieht, muss ich noch Gas geben.

Submarine-Type033

Für die offene Kategorie werde ich ein „Under-Wateline-Modell“ in 1:700 mitbringen.

Ich bin gespannt, was Ihr macht und freu mich drauf!

Viel Spaß dabei!

 

Euer Jürgen von der SIM

 

Auch ein fast dreißig Jahre alter Bausatz kann noch immer seine Reize entfalten – zumal bei einem so attraktiven Fahrzeug wie dem DIABLO von Lamborghini.
Thomas Haltenhof vom PMC Sachsen-Anhalt hat für uns in die Schachtel geschaut …

Revell Lamborghini Diablo (15) Diesen Beitrag weiterlesen »

Nach anderen führenden Firmen verwendet Airfix nun auch die 3D Scanner Methode zur Herstellung neuer Bausatzformen. Das erste Modell, welches nach dieser Technologie entstand,  ist die Heinkel He-111 P2.

Airfix Diesen Beitrag weiterlesen »

Das auf der letztjährigen Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellte Großmodell der Typhoon Mark Ib von Airfix stellt alles in den Schatten, was im Maßstab 1:24 derzeit auf dem Markt ist.
Wer seine Typhoon allerdings zu einer wahren Augenweide auf jeder Ausstellung machen möchte, der ist sicher dankbar für die neuen Sets von Eduard, die wir an dieser Stelle näher begutachten wollen …

Eduard Typhoon Mk. Ib Kompositbild Diesen Beitrag weiterlesen »

Gravurschablonen sind universell einsetzbare Werkzeuge und bei Modellbauern aller Sparten ungemein beliebte Wrkzeuge. Unser Korrespondent Florian Hölzel stellt an dieser Stelle drei ausgewählte Sets von Eduard vor …

Diesen Beitrag weiterlesen »

An-22

 

27. Februar 1965: Der erste Flug der Antonov  An-22 Antheus fand auf Flugplatz Swjatoschyn bei Kiew in der Ukraine statt. Die An-22 war das weltgrößte Flugzeug zu der Zeit, und es bleibt der weltweit größte Turboprop-Flugzeug. Diesen Beitrag weiterlesen »

Passend zur zweistzigen Me 262B-1a von HobbyBoss hat Eduard nun einen Detailset sowie ein Maskenset für diese Schul- und später auch Nachtjagdflugzeug herausgebracht, das wir nun kurz vorstellen wollen …

Eduard 49705 Me 262B-1a (5)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kontinuierlich erneuert Airfix seinen klassischen Formenbestand.

In diesem Jahr dürfen wir uns dabei auch auf ein neues Modell der Bristol Beaufighter Mk X im Maßstab 1:72 freuen.

Airfix Diesen Beitrag weiterlesen »

Heute schauen wir uns noch die Super Fabric Gurte für alliierte Flugzeuge aus dem zweiten Weltkrieg (WK2) genauer an.

Super Fabric Sitzgurte von Eduard für alliierte Flugzeuge in 1:72 (Bildmontage).

Super Fabric Sitzgurte von Eduard für alliierte Flugzeuge in 1:72 (Bildmontage).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Tupolev Tu-104 gehört zu den Klassikern der Luftfahrt schlechthin. Trotzdem mussten die Freunde des Airliner Maßstabs bis vor kurzem warten um die “Camel”, wie ihr NATO – Codename war, in die Vitrine zu stellen.

A-Model Diesen Beitrag weiterlesen »

Die 48er Westland Whirlwind von Trumpeter hatten wir ja bereits an dieser Stelle vorgestellt und nun wollen wir unseren Lesern die mittlerweile erhältlichen Zurüstsätze von Eduard nicht vorenthalten …

Eduard Zurüstsätze Westland Whirlwind Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Eduard-Bausatz Nr. 8177 enthält viel Bastelmaterial und mehrere Optionen. Bernd Heller hat für uns in den Karton geschaut…

 

 

 

_MG_0127b

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wie fange ich nun mal diesem Bericht des Revell Golf 1 Cabriolet, dem Erdbeerkörbchen, an ?
Wer kennt noch diesen Laut “Psssttt” – verbunden mit der gezischten Bitte, eindlich mal leise zu sein. Bitte nicht verkehrt verstehen: Das “Pssst” kam damals Mitte der 1980er Jahre von meiner Schwester. Damals sahen wir zusammen den bekannten ZDF Straßenfeger SCHWARZWALDKLINIK. Ich sehe immer noch den Sascha Hehn, alias Dr. Brinkmann, mit einem Sprung in sein Einser Golf Cabrio springen – heute wird der in die Jahre gekommene Schauspieler wie jeder einfach die Autotür benutzen. Was für ein schönes Auto. Und meine Schwester – die hatte nur Augen für den Sascha Hehn. Na ja. Ich habe mich für den Wagen interessiert und meine Schwester für den Schauspieler. Frauen: Kein Interesse an Technik!
Was will ich aber eigentlich sagen? Nun: die Wolfsburger haben es schon damals geschickt angestellt sich und ihre Produkte im TV zu präsentieren. Diesen Beitrag weiterlesen »

Neben den geätzten Sitzgurten gibt es von Eduard auch die Super Fabric-Ausführung. Diese sind aus dünnem, elastischem Material und sehr fein farbig bedruckt. Zuerst war ich ja skeptisch. Doch dann… Schauen wir mal genauer hin.

Super Fabric Gurte von Eduard für Flugzeuge des ersten Weltkriegs.

Super Fabric Gurte von Eduard für Flugzeuge des ersten Weltkriegs (Bildmontage).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Dreidecker – Roter Baron – Fokker!
Mehr braucht man nicht zu sagen und sofort spielen sich in den meisten Köpfen Filme ab: Die einen denken vielleicht an die Fliegerfilme der 1930er Jahre; andere mögen eher an Snoopy auf seiner Hundehütte bei der Jagd nach dem Roten Baron denken.
Alle aber verbinden mit diesem Flugzeug irgendetwas.
Schön, dass uns Eduard eine Wiederauflage dieses Bausatzes beschert – umso schöner, weil er in der preiswerten WEEKEND-Edition herauskommt …Eduard 8492 Fokker Dr.I Weekend Diesen Beitrag weiterlesen »

Im Rahmen der kontinuierlichen Erneuerung alter Bausatzformen steht 2015 bei Airfix die Battle of Britain, die Luftschlacht um England im Mittelpunkt.

So können wir uns im Verlauf des Jahres auch auf eine neue Junkers Ju-87 B1 Stuka freuen.

Airfix

Am Nachmittag des 4. Juli 1940 flogen Junkers Ju-87 B-1 den bemerkenswertesten Einsatz im Rahmen der Luftschlacht um England und versenkten im Hafen von Portland den 5500 Tonnen Frachter HMS Foylebank, der zu einem Hilf – Flugabwehrschiff umgerüstet worden war. Diesen Beitrag weiterlesen »

Meine bessere Hälfte hatte mal wieder den Vorschlag, einen Besuch im schwedischen Möbelhaus mit den vier großen gelben Buchstaben vorzunehmen. Da ich da öfters Interessantes auch für den Modellbau entdecke, fuhr ich mit, um wenigstens wenn es schlecht läuft, hinter der Kasse einen Hot Dog abzustauben.

ikea

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vom Freitag, 06. Februar bis zum Sonntag, 08.Februar 2015 fand in Erfurt die dritte Auflage der Erlebniswelt Modellbau statt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Avro Shackleton

Der Bausatz der Avro Shackleton wird im Modelljahr 2015 sicherlich als Legende eingehen, da gleich zwei namhafte Hersteller sich diesem urigen Viermot angenommen haben.

Airfix zeigte zur Spielwarenmesse in Nürnberg bereits einen gebauten Testshot. Diesen Beitrag weiterlesen »

Mercury

Endlich, auch ein Amerikaner kann um die Erde fliegen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Testshots sind für unsere Leser immer wieder “das Salz in der Suppe” unserer täglichen Berichterstattung – umso mehr, wenn es sich um Bausätze von aktuellen Vorbildern wie etwa dem neuen BMW handelt!
Unser Korrespondent und ModellFan-Autor Robert Fuchs hat sich für uns die aktuellen Probespritzlinge einmal etwas näher angesehen …

07008 BMW i8 Diesen Beitrag weiterlesen »

Sonderlackierungen sind immer das i-Tüpfelchen bei jeder Modellbauausstellung und Revell beschert uns eigentlich immer wieder Bausätze mit solch außergewöhnlichen Lackierungen wie jetzt die große Phantom im Kleid der WTD 61.

Unser Korrespondent Klaus Rick hat für uns in die Schachtel geschaut …

Revell 04895 F4 WTD 61 (10) Diesen Beitrag weiterlesen »

Für den Italeri-Bausatz der F-104G “Starfighter” hat der tschechische Hersteller EDUARD einige Detailsets herausgebracht.
Unser Korrespondent Florian Hölzel aus Kassel hat sich die Nummer 33131 “Interior ZOOM” einmal etwas genauer angeschaut…

Eduard 33131 F-104G Starfighter Interior ZOOM (2) Diesen Beitrag weiterlesen »

Die B-25 “Mitchell” im Quarterscale 1:48 ist nicht gerade eine neuheit – aber dass auch ein 40 Jahre alter Bausatz noch seine Reize haben kann, beweist unser Korrespondent Thomas Haltenhoff vom PMC Sachsen-Anhalt e.V. mit seiner “Red Bull”-Version dieses US-amerikanischen Bombers …

Revell B-25 Red Bull (6) Diesen Beitrag weiterlesen »

DPMV-Archiv