Bereits zum vierten Mal in Folge öffneten sich am Samstag, den 31. März 2012 die Türen der Westmünsterlandhalle in Heiden zu einem der Modellbauereignisse in Nordwestdeutschland: Der EuroModelExpo! Ein mittlerweile in Modellbauerkreisen klingender Name und wir waren natürlich vor Ort, um euch einen Eindruck davon zu vermitteln, was es zu sehen und zu erleben gab.

Folgt uns also zu einem kleinen photographischen Rundgang über die EME Heiden 2012…

Was das Organisationsteam von “Karolus Konzept”, Münster unter der Leitung von Berthold Tacke auch in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt hat, ist schon beindruckend: Eine rappelvolle Halle, Händlertische, die sich unter der Last der angebotenen Bausätze, Zurüstsätze und Abziehbildern schier bogen, ein erstklassig besetzter Wettbewerb und natürlich die Hauptsache: die ausgestellten Modelle von Vereinen und “Einzelkämpfern”!

Wir können leider nicht alles zeigen – deshalb hier einige kommentierte Photos:

Schon um 10 Uhr war die Halle "rappelvoll"...

Und zu sehen gab es ja mehr als genug …

Stand des Bremer Modellbau Clubs

Nachbau eines Clerget-Umlaufmotors 1/6 von Bernhard Schrock

Ein ADAC RTH von Felix Troschier, VDPM Hannover

  …wunderschön gearbeiteter Starfighter des Bremer Modellbauclubs

Eines der vielen hochkarätigen Wettbewerbsmodelle, eine Harvard der südafrikanischen Luftwaffe

Am Stand der IG Waterline zu bewundern: Die Spanish Galleon von Revell - wunderbar gebaut und noch viel gekonnter in Szene gesetzt...

Eine gelungene Standpräsentation ist alles - hier bei der IPMS Nederland

  • Kai Fuhrmann (Fuhrmann-Figuren.de) inmitten seiner Schätze

Der Stapellauf der USS Rabalo im Maßstab 1/350 - als ob man auf ein Photo schaut...

 

Eine Shinden in 1/72 von Jens Kroeger meisterlich gebaut und in Szene gesetzt

Stand der Modellbaufreunde Siegen ... auch sie mittlerweile ein fester Bestandteil der EME

Herr Ciolkowiak von MCMmarketing.de inmitten seiner Bestände an Photoätzteilen...

Im Wettbewerb: Kubanische MiG-21 bei der Generalüberholung

Die Bugsektion der kubanischen MiG-21: realistischer geht nun wirklich nicht mehr!

Ein weiteres Meisterwerk der IG Waterline: Ein deutsches U-Boot im Bombenhagel!

Ein Blick in die Schachtel bei unseren Freunden der IPMS Nederland: Work in Progress...

 Der Stand des ModellFan vor der Wettbewerbstribüne

Herr Przybylka aus Essen von Modelltrans.de hinter seinen 1/72er Schätzen im Kundengespräch

Eine hervorragend bemalte und in Szene gesetzte Phantasy-Miniatur

Zwei (jordanische?) Jets in ähnlicher Präsentation - gesehen am Stand des PMC Bodensee

...und dass man dort nicht nur "Flugzeuge" kann, beweist diese wunderschöne französische Artillerie aus napoleonischer Zeit

Tim Vereecke (Modellversium) erklärt seine Idee einer Modellbau-Suchmaschine "Scalemates", die schon unheimlich viele Anhänger hat (wir haben hier darüber berichtet)

Herr Schorsch vom Modellbaustudio Rhein-Ruhr im entspannten Kundenkontakt...

Exzellent in Szene gesetzt (nach einem Originalphoto): Eine Mitsubishi Raiden wird gerade von den Amerikanern übernommen...

Beim Sockelshop aus Vechta...Die Angebotspalette ist einfach umwerfend...

Eines der leider sehr wenigen zivilen Modelle: Ein Tatra-LKW aus dem Wettbewerb

Eine Grumman S-2 in exotischer (nationalchinesischer) und absolut gelungener Lackierung von Axel Grundmann, Flugzeugforum.de ("Tucano")

 

Herr Weber von Take-Off-Lorsch.de in seinem Element: Wenn einer gerne stundenlang mit seinen Kunden fachsimpelt, dann er...

gelungene Präsentation de sVDPM Hannover - optimale Verbindung von Logo und Modell

Eine S.P.A,D. A.4 von Werner Gerold (VDPM Hannover) in 1/72 (A-Model): Wer den Grundbausatz kennt, weiß erst richtig die feine Umsetzung zu schätzen (wir werden den Bausatz demnächst vorstellen)

Workshop mit der IG Waterline: Darstellung von Wellen für Anfänger und Fortgeschrittene

Eine Wirtshausschlägerei von .fredericus-rex.de ...

...die man sogar passgenau in eines der vom gleichen Hersteller angebotenen Häuser einbauen kann!

Ein interessantes Schlachtflieger-Diorama aus dem Ersten Weltkrieg

Bücher, Bücher, Bücher...wer bei AirDoc.eu im "Little Shop of Phantoms" nicht fündig wird...

Einer der Wettbewerbstische auf der Tribüne der Westmünsterlandhalle - umlagert von Schaulustigen

Viele und hübsch gebaute Zivilfahrzeuge am Stand des Wettringer Modellbauforums

 

Eine andere Wirtshausschlägerei...

...originell präsentiert in einem kleinen Weinfass!

Ganz aus Holz gelasert und in einer exquisiten Qualität: Eine römische Gladiatorenarena in der Provinz (wir werden über diesen Bausatz berichten) von fredericus-rex.de

Am Stand von Airmodel.de wurden uns die neuesten Neuigkeiten gezeigt...auch hierüber werden wir noch gesondert berichten

Noch eines der hervorragend umgesetzten WK-I-Dioramen

Michael Ullmann (PMC Bodensee) bei seinem Vortrag über RLM-Farben: ein ausgewiesener Experte mit anschaulichem und lebendigem Vortrag - so sollten Workshops sein!

Der Stand von Aero-Spezial.de: voller feiner Zubehörsets, Abziehbildern und Farben

Wunderschöne kleine Vignetten der beiden Franzosen Yvar Lessner und Pierre-Yves Nicolas ...

...von tsahal-miniature.com

Eine Fokker D.XXIII (1/72) aus den Werkstätten der IPMS.Nederland

Wir hoffen, unsere kleine und bestimmt nicht repräsentative Photoauswahl konnte unseren Lesern einen kleinen Überblick der EuroModelExpo 2012 geben. Wir waren alle am Ende des Tages erschlagen von den vielen Eindrücken, die wir sammeln konnten; erschlagen aber auch von den vielen Gesprächen und Begegnungen – bei aller Liebe zum Internet: Nichts geht über die persönlichen Kontakte auf solch einer Ausstellung!

Und hier noch ein link zu weiteren Bildern…

Zum Abschluss: "The man behind EME" - Berthold Tacke

Wir sagen “Vielen Dank Berthold für diese wunderschöne Ausstellung!” und freuen uns schon auf das nächste Jahr in Heiden..

Dr. Michael Brodhaecker, Modellbaufreunde Lingen (März 2012)

Be Sociable, Share!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

DPMV-Archiv